Homepage Rezepte Hirse-Porridge mit Apfel-Zimt-Sauce

Rezept Hirse-Porridge mit Apfel-Zimt-Sauce

Nicht nur herzhaft, auch als Süßspeise schmeckt Hirse lecker. Das glutenfreie Getreide ist reich an Kieselsäure und kräftigt Haare und Nägel.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. Den Mandeldrink in einem Topf zum Kochen bringen. Die Hirse in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen und zum Mandeldrink geben. Die Hirse bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. gar köcheln lassen, dabei häufig umrühren.
  2. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Das Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Apfelstücke darin kurz anbraten. Dann die Apfelstücke mit 50 ml Wasser ablöschen und in ca. 15 Min. weich köcheln lassen. Mit dem Zimt in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab zu einer glatten Sauce mixen.
  3. Die Hirse in eine Schale geben und die Apfel-Zimt-Sauce darüber verteilen. Mit Pistazienkernen, Goji-Beeren und Kokosrapseln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

6 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

Rezepte mit Hirse

Rezepte mit Hirse

Frühstück über Nacht: 20 köstliche Rezepte für Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 20 köstliche Rezepte für Overnight-Oats