Homepage Rezepte Hoummous

Zutaten

2-3 EL Zitronensaft
3 EL Tahini
4 EL Olivenöl
2 TL Salz
1/4-1/2 TL Cayennepfeffer
1/4-1/2 TL Paprikapulver

Rezept Hoummous

Ein Klassiker, der stilecht mit warmem Fladenbrot oder mit rohen Gemüsesticks aufgedippt wird. Die getr. Kichererbsen müssen 8 Std. eingeweicht werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kichererbsen waschen, mit kaltem Wasser bedecken und mindestens 8 Std., besser über Nacht, einweichen. Wasser abgießen, eventuell gelöste Häutchen von den Kichererbsen abrubbeln und entfernen. Die Kichererbsen mit frischem Wasser bedecken und aufkochen. Bei schwacher Hitze in etwa 1 Std. 30 Min. weich kochen. Abgießen, die Kochflüssigkeit aufheben.
  2. Die Kichererbsen mit Zitronensaft, Tahini und 3 EL Olivenöl im Mixer fein pürieren. Bei Bedarf etwas Kochflüssigkeit zugeben, bis eine glatte, dickliche Creme entsteht. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Das restliche Olivenöl über den Hoummous träufeln. Mit Paprikapulver, Petersilie und Pinienkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login