Homepage Rezepte Hummus

Zutaten

4 EL Olivenöl
3 EL Tahin (Sesampaste)
1-2 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Hummus

Beliebte Vorspeise im gesamten Orient! Natürlich selbst gemacht am besten, bei Zeitmangel kann man aber auch auf Kichererbsen aus Dose oder Glas zurückgreifen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen und mit frischem Wasser in einen Topf gießen. Die Zwiebel waschen und halbieren, mit den Lorbeerblättern hinzufügen. Die Kichererbsen erhitzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 1 1/2 Std. weich kochen.
  2. Die Kichererbsen abgießen (vom Kochwasser 5 EL auffangen) und abkühlen lassen. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die abgekühlten Kichererbsen mit dem Kochwasser, dem Knoblauch, der Hälfte des Öls und dem Zitronensaft zu einer feinen Paste pürieren. Mit Tahin verrühren und mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.
  3. Das übrige Öl erwärmen und das Paprikapulver darin auflösen. Hummus in eine Schüssel geben, mit dem Paprikaöl beträufeln und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

60 unterschiedliche Curry-Varianten

60 unterschiedliche Curry-Varianten

Orientalisches Gebäck

Orientalisches Gebäck