Homepage Rezepte Italienische Apfel-Nuss-Torte

Rezept Italienische Apfel-Nuss-Torte

Typisch italienisch: ein saftiger Ricottakuchen, hier mit Äpfeln und Nüssen - zum Dahinschmelzen gut!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen, beides in einer Schüssel mischen. Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln, sofort im Zitronensaft wenden.
  2. Ricotta mit Mascarpone, den Eigelben, Grieß und Zucker glatt verrühren. Die Äpfel untermischen. Walnüsse und Pistazien grob hacken und unter die Ricottacreme rühren.
  3. Die Form fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Ricottamasse hineinfüllen und glatt streichen. Den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. backen.
  4. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Den Springformrand vorsichtig lösen, den Kuchen auf eine Servierplatte geben und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

bild und wirklichkeit?

Habe alles gemacht, wie beschrieben. Allerdings sieht es bei mir ganz anders aus. Schmeckt trotzdem, wuesste aber gern, wie der Kuchen diese dramatisch zerklueftete Oberflaeche bekommt und so hoch aufsteigt?

Größe der Backform?

Hallo thankyou, Du scheinst eine reguläre Springform genommen zu haben. Im Rezept steht leider keine Angabe vom Durchmesser der Form, die verwendet wurde. Aufgrund der Füllhöhe, scheint mir der Kuchen auf dem GU-Foto auch nur in der Mitte zusammengesackt zu sein. Schau Dir mal an, wie groß die Walnuss-Hälften im Vergleich zum Kuchendurchmesser sind: Dieser Kuchen ist ein kleiner Kuchen.

@thankyou

es wurde eine 26 er Form verwendet

groß genug

Danke für Eure Hinweise und Vorschläge. Ich habe eine 26er Form benutzt. War natürlich zu "schüchtern", etwas zu machen, was auf dem Bild zu sehen ist, aber im Rezept nicht beschrieben wird: oben auf noch ein paar ganze Walnusshälften zu legen. Und wer weiß, vielleicht sogar größere Apfelstücken?

siehe Anzahl Portionen

Im Rezept wird aber auch unter "Anzahl Portionen" auf eine 26er Springform hingewiesen...

Lecker

Habe die Torte in einer 18er Form gebacken (siehe Bild). Man benötigt dafür ca. 2/3 der Mengen. Da er wirklich sehr lecker war, habe ich ihn gleich ein zweites Mal gebacken. Mit 3 Eiern und das Eiweiß geschlagen unterheben, wird er lockerer ... und wie ich finde noch besser

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login