Homepage Rezepte Italienischer Maronenkuchen

Zutaten

150 g Zucker

Außerdem

2 EL Milch
Fett für die Form

Rezept Italienischer Maronenkuchen

Die Italienier wissen, was gut ist: dieser mehlfreie Kuchen mit Maronenpüree, Kastanienmehl und Grappa macht rundum glücklich.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (24 cm Ø; 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (24 cm Ø; 12 Stücke)

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form fetten oder mit Backpapier belegen. Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. 2 EL Zucker einrieseln lassen. Die Butter mit dem übrigen Zucker und den Eigelben cremig rühren. Das Maronenpüree dazugeben. Alles zu einer cremigen Masse aufschlagen. Eischnee und Kastanienmehl locker unter die Maronenmasse ziehen.
  2. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Schokolade in Stücke brechen. Die Milch erwärmen und die Schokolade darin schmelzen lassen. Geschmolzene Schokolade in einen Einwegspritzbeutel füllen, mit der Schere ein winziges Loch einschneiden und gitternetzartig feine Linien auf die Oberfläche des Kuchens spritzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Italienische Kekse: 13 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

Italienische Kekse: 13 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Expressbacken - Schnelle Rezepte für Kuchen & Co.

Expressbacken - Schnelle Rezepte für Kuchen & Co.