Homepage Rezepte Kartoffel-Grünkohl-Gratin mit Kohlwurst

Zutaten

50 g Vollkornbrot, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 TL gemahlener Piment
300 g Kartoffeln
200 g Magerquark
1 EL Senf
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
30 g Bergkäse

Rezept Kartoffel-Grünkohl-Gratin mit Kohlwurst

Typisch norddeutsch ist dieses Gericht mit Grünkohl und Kohlwurst. Diesmal eine Variante als Gratin.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
580 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Grünkohl waschen, putzen, vom Strunk befreien und in mundgerechte Stücke brechen. Das Vollkornbrot in kleine Stücke brechen und mit dem Grünkohl in eine Auflaufform geben. Mit Salz, Majoran sowie jeweils etwas Piment und Koriander würzen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Würste in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. Die Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben und auf der Wurst verteilen. Die Zwiebel schälen, klein würfeln und ebenfalls auf die Kartoffeln geben.
  3. Den Quark mit Senf, Salz, Pfeffer, Muskat, dem restlichem Piment und Koriander sowie mit gekörnter Brühe würzen. Auf dem Auflauf verteilen. Den Käse reiben und darüberstreuen. Den Auflauf im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login