Rezept Kartoffelauflauf mit Erbsen und Möhren

Genau genommen handelt es sich hier schon um ein Soufflé, denn die Eiweiße werden zu Schnee geschlagen und unter die Eigelb-Kartoffel-Masse gezogen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Histaminintoleranz
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

100 g
1 EL
Öl
50 g
2
Außerdem: 1 Auflaufform (ca. 20 x 30 cm); weiche Butter und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Form buttern, mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit wenig Salzwasser in ca. 15 Min. zugedeckt gar kochen. Anschließend abgießen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° vorheizen. Möhren putzen, schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und Erbsen und Möhren darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. dünsten. Eier trennen. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe, Milch, Pfeffer, Muskat und 1 TL Salz verrühren.

  3. 3.

    Heiße Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Eigelb-Milch und Gemüse unterrühren. Eischnee vorsichtig unter den Gemüse-Kartoffelbrei heben und diesen in die Form füllen. Käse aufstreuen. Den Auflauf im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 35 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login