Homepage Rezepte Kartoffelsalat mit Lachs und Rucola im Glas

Rezept Kartoffelsalat mit Lachs und Rucola im Glas

So einfach, so lecker: Unseren Kartoffelsalat mit Stremellachs schichtest du einfach in ein Glas und vermengst die Zutaten erst kurz vor dem Verzehr.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser (à ca. 720 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser (à ca. 720 ml)

Für den Salat

Für das Dressing

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, in einen weiten Topf geben und gut bis zur Hälfte mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und die Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze in 20-25 Min. weich garen. Dann abgießen, wieder in den Topf legen und auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 3 Min. ausdampfen lassen. Kartoffeln pellen und je nach Größe in Scheiben schneiden oder längs vierteln und quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Dann abkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Vom Lachs die Haut entfernen und den Fisch mit einer Gabel in kleine Stücke zerteilen.
  3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit Essig, Olivenöl und 5 EL Wasser in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zuerst das Dressing auf die Gläser verteilen. Dann nacheinander Lachs, Kartoffeln und Rucola darüberschichten. Die Gläser verschließen, in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. vor dem Essen Raumtemperatur annehmen lassen. Dann jeweils eine Salatportion auf einen Teller stürzen, gut durchmischen und den Kartoffelsalat bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 27 besten Rezepte für Kartoffelsalate ohne Mayo

Die 27 besten Rezepte für Kartoffelsalate ohne Mayo

29 leckere Salate mit Rucola

29 leckere Salate mit Rucola

21 leckere Beilagen zu Lachs

21 leckere Beilagen zu Lachs