Homepage Rezepte Kastaniencreme mit Birnen

Zutaten

2 EL Rum nach Belieben
300 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
20 g Zucker
1 EL ungesüßtes Kakaopulver
2 EL milder Honig oder Ahornsirup

Rezept Kastaniencreme mit Birnen

Ein fruchtiges Birnenkompott dient als Unterlage für die feine Creme. Ein süßes Vergnügen im Herbst und Winter.

Rezeptinfos

unter 30 min
580 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kastanien grob hacken und mit dem Rum, der Sahne, dem Vanillezucker, dem Zucker, dem Zimt und dem Kakao fein pürieren. Zugedeckt bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Birnen vierteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien, in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen. Die Birnen mit Zitronenschale und -saft sowie dem Honig erhitzen und offen bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. köcheln lassen. Zum Abkühlen in eine Schüssel füllen.
  3. Zum Servieren von der Creme mit einem Esslöffel oder dem Eisportionierer Kugeln abstechen und auf Teller verteilen. Das Kompott darauf oder daneben verteilen. Mit Minzeblättchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Sehr feines Winterdessert.

Kastanien und Birnen und diese Zutaten in Harmonie. Klasse.

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login