Rezept Kirschsuppe mit Maisgrießklößchen

Mit dieser süßen, kalten Suppe holen Sie auch Morgenmuffel problemlos und vor allem schnell an den Frühstücktisch. Wetten, dass …?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

300 ml
Kirschsaft
1/4 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
4 EL
1 EL
Kartoffelstärke
150 ml
Reisdrink
1 TL
Margarine (ohne Soja und Milchprodukt)
1 EL
1 Päckchen
Vanillezucker
50 g
1 EL
Ei-Ersatzpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen. Die Früchte mit Kirschsaft, Zitronenschale und Zucker in einem Topf mischen. Erhitzen und in 5 Min. gar ziehen lassen. Kirschen aus dem Glas nur kurz im Sud aufkochen. Die Kartoffelstärke mit etwas kaltem Wasser verquirlen, in die Kirschen rühren und aufkochen. Die Kirschsuppe mit Zimt würzen.

  2. 2.

    Für die Grießklößchen den Reisdrink mit Margarine, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Den Grieß und das Ei-Ersatzpulver einstreuen und rühren, bis ein Kloß entsteht. Die Grießmasse abkühlen lassen.

  3. 3.

    Aus der Grießmasse ca. 10 Klößchen formen. Diese in leicht kochendes Wasser legen und gar ziehen lassen. Die Klößchen sind gar, sobald sie an die Oberfläche aufsteigen. Herausheben, abtropfen lassen und zur Kirschsuppe servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login