Homepage Rezepte Knäcketaler

Rezept Knäcketaler

Wir alle lieben Snacks. Gerade für Kinder sollten sie aber möglichst gesund sein. Da hilft es oft schon, sie selber zu machen, um genau zu wissen, was drin steckt. Die Knäcketaler aus Kichererbsen, Haferflocken und Buchweizen sind einfach gemacht und auch noch megalecker und damit der ideale Snack für zwischendurch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
35 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 25 Taler

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, den Sud auffangen, Kichererbsen abtropfen lassen. Mit Haferflocken und 100 ml Sud im Blitzhacker pürieren. Buchweizen, Sesam und Leinsamen untermischen. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. 1 Blech mit Backpapier auslegen. Die Masse zu einer Rolle mit ca. 4 cm Ø formen und in 25 Scheiben schneiden. Auf das Backblech legen und mit den Händen oder mit dem Kartoffelstampfer platt drücken.
  3. Im Ofen (Mitte) 15 Min. backen. Heiß mit selbst gemachtem Aufstrich servieren. Oder auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und in einer Box wie Knäckebrot lagern. Bleibt mindestens 2 Wochen frisch.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

49 zuckerfreie Snacks

49 zuckerfreie Snacks

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Snacks & Fingerfood für Kinder

Snacks & Fingerfood für Kinder