Rezept Knusprige Linsenplätzchen

Die kleinen, krachig-knusprigen Linsenplätzchen werden vielleicht schon bald zu Ihren Lieblingssnacks. Ideal dazu und in interessantem Kontrast: leicht gesalzener Joghurt

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Indisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

1/4 TL
¼ TL Backpulver
Öl zum Braten und Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen getrennt 5 Std. in kaltem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Chilischoten entkernen und hacken. Die Curryblätter waschen und zerschneiden.

  3. 3.

    Ca. 1 EL Öl in einem Pfännchen erhitzen, darin die Zwiebel hellbraun braten. Chilis und Curryblätter zugeben und 1 Min. mitbraten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Ingwer schälen und fein hacken. Den Fenchelsamen mit einem Messer oder im Mörser grob zerstoßen. Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken.

  1. 5.

    Die Linsen getrennt in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, von jeder Sorte 2-3 EL beiseite legen. Die übrigen Linsen zusammen in der Küchenmaschine nicht zu fein pürieren, dabei 2-3 EL heißes Wasser zugeben. Ganze Linsen und alle übrigen Zutaten (auch die gebratene Zwiebel) zugeben. Kräftig salzen und gut vermengen. Die Masse sollte formbar sein, und alles sollte gut zusammenhaften; je nachdem noch etwas Wasser oder Kichererbsenmehl zugeben.

  2. 6.

    Aus der Linsenmasse 16 Bällchen formen, leicht platt drücken und auf einem Küchenbrett bereitstellen. Öl ca. 4 cm hoch in einen großen Topf geben und erhitzen. (Ob es heiß genug ist erkennen Sie daran, dass bei einem Holzlöffelstiel, den Sie ins Fett halten, kleine Bläschen aufsteigen).

  3. 7.

    Die Linsenplätzchen portionsweise auf einer Siebkelle ins Fett geben und in 5-7 Min. knusprig und goldgelb frittieren, dabei 1-2-mal wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. So alle Plätzchen frittieren, fertige ggf. bei 60° im Ofen warm halten. Die Plätzchen lauwarm oder heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login