Homepage Rezepte Kräuter-Käse-Quiche

Zutaten

Rezept Kräuter-Käse-Quiche

Wie wär's mal mit einer Einladung zum Brunch? Anlässe gibt es genug: gute Laune, schönes Wetter, Ostern, Pfingsten … und den passenden "Käsekuchen" haben wir auch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
495 kcal
mittel

Für 1 Spring- oder Quicheform (Ø 28 cm)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Spring- oder Quicheform (Ø 28 cm)

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die kalte Butter in Flöckchen schneiden und diese darübergeben. Mehl und Butter mit dem Möhrensaft, den Mohnsamen, 2 Prisen Muskat und Kräutersalz zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt 30 Min. kühl stellen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Für die Füllung die Möhre schälen, putzen und fein raspeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Den Cheddar fein reiben.
  3. Käse, Quark, Sahne und Eier in einer Schüssel verquirlen. Möhrenraspel, Polentagrieß, Petersilie, Schnittlauch und Currypulver unterrühren. Mit 2 Prisen Cayennepfeffer, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.
  4. Die Form vorbereiten (mit Backpapier auslegen und/oder einfetten). Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und in die Form legen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Die Quarkmasse auf den Teig geben und die Quiche im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 45 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

nicht schlecht

Ich fand die Quiche nicht schlecht, aber sie hat mich nicht "vom Hocker gerissen"... Die Quiche ist etwas säuerlich, was man mögen muss... Allerdings habe ich auch schon Schlechteres gegessen... :-) Wenn man nicht zu viel erwartet, schmeckt sie lecker!!

Anzeige
Anzeige
Login