Homepage Rezepte Bunte Gemüse-Quiche mit Mandelsplitter

Rezept Bunte Gemüse-Quiche mit Mandelsplitter

Genau das richtige Essen für Kinder (und Erwachsene), die gerne mal das Gemüse verschmähen. So saftig versteckt, sind die "ungeliebten" Vitamine ganz schnell verputzt!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
415 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Spring- oder Quicheform (Ø 26-28 cm)

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Butter würfeln und dazugeben. Mehl und Butter mit dem Eigelb, 1 Prise Salz und 3-5 EL kaltem Wasser schnell verkneten. Den Teig zugedeckt 60 Min. kalt stellen.
  2. Den Brokkoli waschen und abtropfen lassen. Möhren schälen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Brokkoli und Möhren in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 4 Min. bissfest garen. In ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben.
  3. Den Lauch putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Die Champignons mit einem feuchten Küchentuch abreiben, vierteln und in 1 EL Olivenöl in einer Pfanne ca. 4 Min. anbraten. Zu Brokkoli und Möhren geben. Den Lauch in 1 EL Olivenöl ca. 3 Min. anbraten. Lauch und die unaufgetauten Erbsen unter das gemischte Gemüse mengen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Backofen auf 200° vorheizen. Die Springform vorbereiten. Den Teig auf wenig Mehl etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen.
  5. Für den Guss Sahne, Eier und Gouda verquirlen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über das Gemüse gießen. Mit den Mandelsplittern bestreuen. Die Quiche im heißen Ofen (unten, Umluft 180°) in 45-50 Min. goldgelb backen. Wenn die Oberfläche droht, zu dunkel zu werden, die Quiche mit einem Bogen Backpapier abdecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

Kommentare zum Rezept

Super!

habe hierzu einen Quark-Öl-Teig gemacht - super! Ist gut vorzubereiten und schmeckt auch kalt sehr gut! 

Habe noch frischen Lachs dazugegeben .. himmlisch...

Und das Beste: man kann einfach auch nur sein Lieblingsgemüse verwerten.

 

Super lecker. Danke.

Habe das Rezept genau nach Rezept nachgekocht. Habe allerdings den Broccoli gegen Blumenkohlröschen ausgetauscht und zum Schluß auf den Gemüsebelag dünne Streifen Kabeljaufilet (ca. 150 g) gelegt. Viel besser kann ein Gemüsequiche nicht schmecken. Danke fürs Rezept.

Einzelstück

Und noch ein Bild von einem einzelnen Stück.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

18 herzhafte Schnitten-Rezepte

18 herzhafte Schnitten-Rezepte

29 herzhafte Tarte-Rezepte

29 herzhafte Tarte-Rezepte

27 herzhafte Omelett-Rezepte

27 herzhafte Omelett-Rezepte

Anzeige
Anzeige
Login