Homepage Rezepte Kräutermuffins

Zutaten

1 Bund Basilikum
je 1/2 Bund Oregano oder Thymian
Meersalz
50 g Parmesan
170 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Zucker
75 g Butter
2 Eier
250 ml Buttermilch
1 Muffinblech
12-24 Papierförmchen

Rezept Kräutermuffins

Die Miniküchlein schmecken mit wenigen Zutaten immer wieder anders. Hier eine pikante Variation mit einem Frischkäse-Kräuter-Kern – ofenwarm am allerbesten!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
185 kcal
leicht

FÜR 12 MUFFINS

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 12 MUFFINS

Zubereitung

  1. Ein Muffinblech einfetten und ins Tiefkühlfach stellen, bis der Teig fertig ist. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Alternativ jeweils zwei Papierförmchen ineinandersetzen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Basilikumblättchen abzupfen und fein schneiden. Oregano- und Thymianblättchen abstreifen und etwas kleiner hacken. Tomaten gut abtropfen lassen und sehr klein würfeln.
  2. Knapp die Hälfte des Basilikums, die Tomatenwürfelchen und die zerstoßene Chilischote mit dem Frischkäse mischen. Käsemischung mit Meersalz und Pfeffer vorsichtig abschmecken.
  3. Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Den Parmesan mit dem Mehl, dem Backpulver, dem Natron, 1 TL Salz, 1 guten Prise Muskat und dem Zucker sorgfältig vermischen.
  4. Butter mit Eiern schaumig rühren. Buttermilch, das restliche Basilikum, Oregano und Thymian unterrühren. Dann die Mehlmischung unterheben.
  5. Die Hälfte des Teigs gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Jeweils 1 TL Frischkäsemasse in die Mitte auf den Teig setzen und mit dem restlichen Teig bedecken. Die Muffins im heißen Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Etwa 10 Min. auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login