Homepage Rezepte Kürbis süßsauer

Rezept Kürbis süßsauer

Es lohnt es sich, dieses Rezept wiederzuentdecken: weil süßsaurer Kürbis eine wunderbare Beilage zum Beispiel zu Grillfleisch abgibt. Er sollte 24 Std. durchziehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 3 Gläser à 500 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 3 Gläser à 500 ml

Zubereitung

  1. Essig mit 250 ml Wasser, Zucker, 1 1/2 EL Salz, Gewürzen und Lorbeer aufkochen. Sud erkalten lasen. Kürbis in 2-3 cm breite Spalten schneiden, schälen, Kerne und das faserige Innere entfernen. Das Fruchtfleisch in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Stücke in den Sud geben und abgedeckt 24 Std. bei Raumtemperatur ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag Kürbis im Sud aufkochen und in ca. 2 Min. bissfest garen. Kürbisstücke in heiß ausgespülte, weite Gläser mit Twist-off-Deckeln füllen. Mit dem heißen Sud begießen. Die Gläser sofort verschließen und für 20 Min. umgedreht auf ein Küchentuch stellen. Umdrehen und ganz erkalten lassen. Hält sich 1 Jahr.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)