Rezept Kürbischutney

Das raffinierte Chutney kann man gut verschenken. Es passt zu Rindfleisch, Brot oder Risotto.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 750 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

250 g
4 Zweige
6 EL
Sultaninen
2 EL
1/2 TL
4 EL
Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis waschen, entkernen und mit Schale grob raspeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und hacken.

  2. 2.

    Pinienkerne in einem Topf ohne Fett rösten, bis sie duften, dann 250 ml Wasser dazugießen. Kürbis, Zwiebeln, Sultaninen und Zucker zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zugedeckt in ca. 25 Min. weich dünsten. Essig zugeben und offen in 2-3 Min. einkochen. Heiß abfüllen. Passt zu Rindfleisch, Brot oder Risotto.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login