Homepage Rezepte Leinsamen Wraps

Rezept Leinsamen Wraps

Diese gesunden Wraps aus Leinsamen bestehen aus nur zwei Grundzutaten, sind super schnell gemacht und vegan sowie glutenfrei.

Rezeptinfos

unter 30 min
276 kcal
leicht
Portionsgröße

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 170 g Leinsamen
  • 200 ml Wasser
  • optional Salz oder getrocknete Kräuter für die Würze

Füllung (optional)

  • 6 EL Kräuterfrischkäse
  • Kresse

Zubereitung

  1. Leinsamen in einem Mixer zu Mehl verarbeiten.
  2. In einem kleinen Topf das Wasser aufkochen, die Hitze reduzieren und das hergestellte Leinsamen-Mehl hineingeben.
  3. Mit einem Löffel solange verrühren, bis sich eine homogene teigartige Masse gebildet hat.
  4. Teig zwischen zwei Lagen Backpapier mit einem Nudelholz ca. 2-3 mm dick ausrollen. Mit einem Teller oder einem Topfdeckel runde Wraps ausstechen.
  5. Wraps in eine beschichtete Pfann geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 1-2 Minuten ausbacken.
  6. Leinsamen Wraps nach Wunsch belegen bzw. füllen und aufrollen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Erdnussbutter-Frühstücks-Wraps

Rezepte für Frühstücks-Wraps

Leinsamen

Leinsamen

Chia-Joghurt mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

22 Rezepte für Fatburner-Frühstück