Homepage Rezepte Lemon-Tajine mit Schwarzkohl

Rezept Lemon-Tajine mit Schwarzkohl

Tajine kommt ursprünglich aus der nordafrikanischen Küche. Mittlerweile sind auch hierzulande die schonend gegarten Gerichte aus der Tajine beliebt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Möhre und Süßkartoffel schälen. Die Möhre längs vierteln und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Süßkartoffel quer halbieren und in ca. 5 cm lange Spalten schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in 3-4 cm große Stücke schneiden. Den Schwarzkohl gründlich waschen und trocken schütteln. Die Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden, dabei sehr dicke Blattrippen und den Strunk wegschneiden. Schwarzkohl in eine ofenfeste Form (möglichst mit Deckel) geben.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter abbrausen, trocken schütteln und mit den Stielen nicht zu fein hacken. Zitrone heiß waschen und halbieren, eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden, die andere Hälfte auspressen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und 1 EL Zitronensaft mit Olivenöl, Kreuzkümmel und Chilipulver vermischen. Die Marinade gut mit Möhre, Süßkartoffel und Paprika vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Schwarzkohl geben. Zitronenscheiben auf dem Gemüse verteilen. Zugedeckt möglichst 3 Std. marinieren lassen.
  4. Dann den Backofen auf 180° vorheizen. Das Gemüse in der geschlossenen Form (wer nur eine Form ohne Deckel hat, legt ein Stück Alufolie darüber und verschließt diese gut an den Rändern) im Ofen (Mitte) ca. 1 Std. garen. Dazu schmeckt Couscous, Bulgur oder Hirse.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

28 leckere Rezepte für Gemüsegratins und -aufläufe

28 leckere Rezepte für Gemüsegratins und -aufläufe

Weißkohl-Tajine

Weißkohl-Tajine

16 Rezepte für gebratene Süßkartoffeln

16 Rezepte für gebratene Süßkartoffeln