Homepage Rezepte Limoncello-Cupcakes

Zutaten

6 Eier
1 Prise Salz
150 g Zucker
250 g Sahne
2-3 EL Limoncello (italienischer Zitronenlikör)
12er-Muffinblech oder 12 ofenfeste Förmchen

Rezept Limoncello-Cupcakes

12 kleine Italiener. Eine raffinierte Kombination mit Limoncello und Schokolade. Da kann keiner widerstehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann abkühlen lassen. Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Butter mit Zucker cremig rühren. Die Eigelbe nach und nach unterrühren. 1 TL Zitronenschale, Mandeln und Schokolade unter die Eiermasse rühren. Den Eischnee unterheben.
  3. Die Mulden oder Förmchen einfetten und dünn mit Mehl bestäuben. Den Teig einfüllen. Im Backofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und abkühlen lassen. Oder in den Förmchen lassen.
  4. Die Sahne mit Likör steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cakes spritzen. Mit übriger Zitronenschale bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login