Homepage Rezepte Maultaschen-Auflauf

Rezept Maultaschen-Auflauf

Wer denkt Maultaschen schmecken nur mit Fleisch, sollte diese vegane Variante mit Grünkohl unbedingt einmal probieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
495 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne mit 100 ml Wasser übergießen und 3-4 Std. einweichen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin ca. 4 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Den Knoblauch dazupressen und den Grünkohl dazugeben. Alles mischen und bei kleiner Hitze dünsten, bis der Grünkohl fast aufgetaut ist. Mit Currypulver bestäuben, mischen und Gemüsebrühe dazugeben, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Maultaschen halbieren und mit der Schnittfläche nach oben schräg in die Auflaufform setzen. Die Grünkohlsauce auf den Maultaschen verteilen.
  4. Die Cashewkerne pürieren, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Cashewcreme mit Zitronensaft und Hefeflocken würzen und auf den Maultaschen verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. überbacken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spinatlasagne

Mit diesen Rezepten Spinatlasagnen sagt niemand nein zum grünen Gemüse

Knuspernudeln mit Spinat

Nudeln mit Spinat - Entdecke die unschlagbare Kombi immer wieder neu

Sambusak mit Spinat und Schafskäse

39 tolle Teigtaschen-Rezepte