Homepage Rezepte Mini-Calzone mit Antipasti

Rezept Mini-Calzone mit Antipasti

Klein aber oho! Diese leckeren Veggie-Täschchen sind ganz einfach zubereitet und ein wunderbarer Snack auf jeder Party.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Parmesan fein reiben. Für die Füllung Ricotta mit Ei und Parmesan glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Antipasti auf ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und mit einem Küchenpapier etwas abtupfen. Antipasti je nach Sorte und Größe in kleine Stücke schneiden. Unter die Ricottamasse mischen.
  2. Den Teig entrollen und in acht Stücke à 5 × 9 cm schneiden. Die Teigstücke jeweils mit den Händen etwas breiter ziehen. Auf eine Hälfte je 1 gut gehäuften EL Füllung geben. Die andere Teighälfte diagonal darüberschlagen. Die Rändern mit den Händen zusammendrücken und mit den Fingern zu einem gut verschlossenen Rand formen.
  3. Mini-Calzone auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, dünn mit Öl einpinseln. Im vorgeheizten Ofen in 18-20 Min. goldbraun backen.
Für Schinken-Pilz-Taschen statt Antipasti 250 g Champignons klein schneiden, in 1 EL Öl kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und etwas getrocknetem Thymian würzen. Mit 4 Scheiben gewürfeltem Kochschinken mischen und unter die Ricottamasse heben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login