Homepage Rezepte Möhren-Kuchen mit Creamcheese-Frosting

Rezept Möhren-Kuchen mit Creamcheese-Frosting

Rezeptinfos

60 bis 90 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stücke

Für den Rührteig

Für das Frosting

Ausserdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Zimmerwarme Butter mit Puderzucker und 1 Prise Salz in 8 Min. hell-cremig aufschlagen. Die Eier einzeln zugeben, danach die Möhrenraspel unterrühren. Mehl, Kokosraspel und Backpulver in einer Schüssel mischen. Mehl-Mix und Buttermilch abwechselnd unter den Teig rühren.
  2. Den Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen. Den fertigen Boden ca. 30 Min. auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  3. Limette heiß waschen, abtrocknen. Die Schale fein abreiben. Butter mit Puderzucker und Limettenschale in 8 Min. cremig aufschlagen. Zimmerwarmen Frischkäse nach und nach zugeben, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Den Tortenboden vom Backpapier lösen und auf eine Kuchenplatte geben. Das Creamcheese-Frosting leicht wolkig auf dem Möhren-Kuchen verstreichen.

Butter und Frischkäse sollten immer die gleiche Temperatur haben, damit das Frosting schön fluffig wird und nicht gerinnt.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

24 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

24 Frosting- & Topping-Rezepte für Cupcakes

52 Kuchen für Kinder

52 Kuchen für Kinder

Gesunde Kuchen-Rezepte

Gesunde Kuchen-Rezepte