Homepage Rezepte Pflaume-Mohn-Zimt-Aufstrich

Rezept Pflaume-Mohn-Zimt-Aufstrich

Zum Weglöffeln gut und vegan. Zu diesem cremigen Aufstrich passt besonders gut Schwarzbrot. Die Haselnüsse sorgen für den extra Biss.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
145 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Trockenpflaumen fein würfeln, mit dem Apfelsaft in einen kleinen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Den Mohn und 1 Prise Zimt unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen.
  2. Die Haselnüsse mit dem Nudelholz grob zerdrücken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Das Marzipan auf der groben Seite der Gemüsereibe raspeln. Die Pflaumen-Saft-Mischung mit dem Marzipan im Mixer oder mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit den Haselnüssen bestreuen. Passt besonders gut zu Schwarzbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login