Homepage Rezepte Quittenlikör

Zutaten

1 1/2 kg Quitten
300 g Zucker
4 Nelken
1/2 L Doppelkorn (38 % vol.)

Rezept Quittenlikör

Die aromatischen Quitten eignen sich bestens zum Herstellen von Likör. Und als Mitbringsel ist er immer willkommen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
1205 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 2 Flaschen (je etwa 1/2 l)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 2 Flaschen (je etwa 1/2 l)

Zubereitung

  1. Flaum der Quitten mit einem Küchentuch gut abreiben. Die Quitten waschen, vierteln und in der Küchenmaschine oder in einem Mixer fein zerkleinern. Mit dem Zucker in einen Topf geben und erhitzen, bis sich Saft bildet, dann auskühlen lassen. Die Quittenmasse portionsweise in ein Küchentuch geben, das Tuch zusammendrehen und den Saft auspressen und auffangen (es wird etwa 1/2 l). Den Quittensaft auskühlen lassen.
  2. Quittensaft, Gewürze und Korn in eine große Flasche oder ein verschließbares Glas geben. Die Flasche oder das Glas verschließen und alles an einem warmen Ort 3-4 Wochen durchziehen lassen.
  3. Den Liköransatz durch ein feines Sieb (am besten mit Filterpapier drin) in die gründlich gesäuberten Flaschen füllen und gut verschließen. Den Likör dunkel und kühl lagern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Quittengelee

Quittengelee

Sirup selber machen

Sirup selber machen

Likör

Likör