Homepage Rezepte Scharfe Hackbällchen in Tomatensauce

Zutaten

Rezept Scharfe Hackbällchen in Tomatensauce

Schärfe-Kick gefällig? Die feurigen Hackbällchen werden mit Pul Biber gewürzt und sorgen garantiert für gute Laune am Tisch oder Büfett.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
120 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Dosentomaten zerdrücken, samt ihrem Saft mit Rotwein und Zimt aufkochen und 20 Min. sanft kochen lassen. Inzwischen die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne unter Wenden anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Sofort aus der Pfanne nehmen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und getrennt voneinander fein hacken. Zwiebeln mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Knoblauch hinzufügen und weitere 2 Min. dünsten.
  3. Fenchelsamen zerkleinern, getrocknete Tomaten fein würfeln. Beides mit Hackfleisch, Paniermehl, Pinienkernen, Kräutern, der Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Mischung und dem Ei mischen. Den Fleischteig salzen, pfeffern, zu einer homogenen Masse verkneten und daraus mit nassen Händen ca. 20 Bällchen rollen. Die Hackbällchen in einer Pfanne im restlichen Öl unter gelegentlichem Wenden von allen Seiten kräftig anbraten.
  4. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Pul Biber und Zucker pikant abschmecken. Mit der restlichen Zwiebel-Knoblauch-Mischung zu den Bällchen in die Pfanne geben und das Gericht offen 15 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Die Hackbällchen einzeln mit der Tomatensauce anrichten und jeweils mit einem Zahnstocher oder einer Holzgabel versehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

32 leckere Rezepte für Tomatensaucen

32 leckere Rezepte für Tomatensaucen

38 saftige Frikadellen-Rezepte

38 saftige Frikadellen-Rezepte

36 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

36 leckere Rezepte für Klöße und Knödel