Homepage Rezepte SiS Ratatouille mit Schafkäse

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 TL Kräuter der Provence
1 kleine Dose stückige Tomaten (400 g)
ofenfeste Form

Rezept SiS Ratatouille mit Schafkäse

Das provenzalische Gemüsegericht – in Form gebracht: Paprika, Zucchino und Zwiebel werden in einer Form mit Pilzen und Schafskäse gemischt und 30 Minuten überbacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 220° vorheizen. Zucchino und Paprikaschoten waschen und abtrocknen. Den Zucchino putzen, längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, von Kernen und Scheidewänden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Pilze putzen und, falls nötig, kleiner schneiden.
  2. Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben, salzen und pfeffern. Mit Olivenöl, den Kräutern der Provence und den stückigen Tomaten mischen und im vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft 200°) 30 Min. garen. Den Schafkäse zerkrümeln und über das noch heiße Gemüse streuen.

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)