Homepage Rezepte Summer-Roll-Sushi

Rezept Summer-Roll-Sushi

Genialer Mash-Up: Sommerrollen und Sushi. Dabei heraus kommt ein frischer Snack mit Gurke, Spinat, Avocado, Reis und Graved Lachs. Lecker!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
605 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Sushi-Reis mit 160 ml Wasser aufkochen, offen 2 Min. kochen und dann auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt 20 Min. quellen lassen.Inzwischen die Gurke waschen, längs halbieren und entkernen, die Paprika putzen und waschen, Avocado entkernen und schälen. Alles in schmale Spalten schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern, dicke Stängel abzupfen.
  2. Vier große, flache Teller dünn mit Öl bepinseln. Reispapierblätter abbrausen, auf die Teller legen und 10 Min. ruhen und weich werden lassen. Essig, Zucker und ⅓ TL Salz in einem Topf erwärmen. Rühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Den Reis gleichmäßig auf einem großen Teller verteilen, mit dem Sud beträufeln, abkühlen lassen.
  3. Die Reispapierblätter mit Spinat belegen, dabei rundherum einen kleinen Rand frei lassen, dann den Reis darauf verteilen. Den Lachs jeweils in der Mitte in einem Streifen darauflegen, mit Senf bestreichen und mit Gurke, Paprika und Avocado belegen. Die rechten und linken Blattränder 2 cm über die Füllung klappen, dann von unten straff aufrollen. Die Rollen in je 4-5 Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf zwei Teller setzen. Nach Belieben die Kresse vom Beet schneiden und die Sushi damit garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sommerrollen

Sommerrollen

20 leichte Rezepte für Essen an heißen Tagen

20 leichte Rezepte für Essen an heißen Tagen