Homepage Rezepte Vegane Hefezöpfe mit Aprikosenglasur

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

250 ml Sojamilch
1/2 Würfel Frischhefe (ca. 20 g)
70 g Zucker
1 Prise Salz
120 g weiche Margarine

FÜR DIE GLASUR:

2 EL Sojamilch

AUßERDEM:

Backpapier für das Blech

Rezept Vegane Hefezöpfe mit Aprikosenglasur

Hefezöpfe lassen sich wunderbar vorbereiten! Kneten Sie den Hefeteig einfach schon am Vortag zusammen und lassen Sie ihn über Nacht im Kühlschrank gehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke (2 Hefezöpfe)

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stücke (2 Hefezöpfe)

FÜR DEN TEIG:

FÜR DIE GLASUR:

AUßERDEM:

Zubereitung

  1. Für den Teig die Sojamilch lauwarm erhitzen. Die Hefe etwas zerbröseln, mit dem Vanillezucker bestreuen und mit der warmen Milch übergießen. Die Mischung ca. 5 Min. stehen lassen, bis die Hefe Blasen schlägt.
  2. Alle trockenen Teigzutaten in einer Schüssel vermischen und die Margarine sowie die Hefemischung hinzugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit dem Stiel eines Rührlöffels vermischen, bis sich große Klumpen bilden. Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in ca. 2 Min. mit den Händen glatt kneten, zu einer Kugel formen, mit wenig Mehl bestäuben und abgedeckt ca. 2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Den gegangenen Hefeteig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in sechs gleiche Stücke aufteilen. Jedes zu einem ca. 50 cm langen Strang von ca. 4 cm Durchmesser rollen.
  4. Je 3 Stränge zu einem Zopf flechten und die Enden unter den Zopf stecken. Die Zöpfe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 170° vorheizen. Für die Glasur die Konfitüre mit der Sojamilch glatt rühren und mit einem Backpinsel dünn auf den gegangenen Hefezöpfen verstreichen.
  6. Die Hefezöpfe im heißen Backofen (2. Schiene von unten) in 30-35 Min. goldbraun backen.

Probieren Sie zum Glasieren auch andere Konfitüresorten oder bestreichen Sie die Hefe­ zöpfe zur Abwechslung nur mit Sojamilch.

 

Sie haben noch Platz auf der veganen Kaffeetafel? Dann schauen Sie doch gleich in unserem großen Special für veganes Backen vorbei.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)