Rezept Warmes Taboulé

Line

Das libanesische Originalrezept des Petersiliensalats wird normalerweise kalt serviert, aber warm schmeckt es mindestens genauso gut. Für Biss sorgen geröstete Erdnüsse.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quick Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

6 EL
neutrales Öl
250 g
300 ml
Tomatensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel und die welken grünen Teile abschneiden. Die Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Darin die Frühlingszwiebeln und den Bulgur unter Rühren 2-3 Minuten anrösten. Mit dem Tomatensaft und 200 ml Wasser aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles einmal durchrühren.

  3. 3.

    Das Taboulé zugedeckt 10 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen, dabei nicht umrühren. Inzwischen die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Nüsse mit dem Zimt in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten, herausnehmen.

  4. 4.

    Den Topf vom Herd ziehen und das Taboulé noch 5 Minuten quellen lassen. Dann die Erdnüsse und die Petersilie mit einer Gabel unterrühren. Gleich servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

tagine53
Kleine Kritik

So sehr ich auch Taboulérezepte schätze musste ich beim Lesen dieses Rezeptes zwei Mal schauen, weil offenbar unter den Zutaten auf die Aufzählung der später erwähnten Frühlingszwiebeln vergessen wurde. Ich werde sicherlich das Rezept ausprobieren ob mit oder ohne Frühlingszwiebeln. Einen schönen Tag noch und ....................

küchengötter
Frühlingszwiebeln

Danke für den Hinweis, der Fehler ist korrgiert: Für das Rezept wird 1 Bund Frühlingszwiebeln verwendet.

 

Viele Grüße

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login