Rezept Wildschwein mit Maronen

Wildschwein mit Maronen seviert. Tipp: Rotwein passt gut dazu.

Wildschwein mit Maronen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1
Zwiebel
5 EL
Olievenöl
2-3
Zweige Thymian
1-3 TL
Pfefferkörner
6
Wacholdbeeren
2 EL
Rotweinessig
1 Flasche
trockener Rotwein
1
Frischlingskeule(ca.2Kg)
500 g
Maronen (Glas oder vakummverpackt)
3 EL
2 TL
Kastanienmehl
100 g
Schlagsahne

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Marinade schälen und wachsen, Zwiebel abziehen. Beides klein schneiden. 2 EL Öl in einen Topf erhitzen. Gemüse darin anbraten. Thymian waschen und trocken schütteln. Salz, Pfefferkörner, Thymian, Wacholdbeeren, Lorbeerblätter, Essig, und Wein zum Gemüse geben, aufkochen und alles ca. 15 Minuten köcheln. Anschließend abkühlen lassen.

  2. 2.

    Frischkeule waschen, trocken tupfen und in eine möglichts genau passende Schüssel legen. Mit der Marinade übergiesen. Zugedeckt 1-2 Tage an einem kühlen Ort marineren, dabei die Keule gelegentlich wenden.

  3. 3.

    Keule herausnehmen, abtropfen lassen und trocken tupfen. übriges Öl in einen Bräter erhitzen und die Keule darin rundherum anbraten. zugießen und im vorgeheitzten Backofen (E-herd 180 grad Gas:Stufe3, umluft:160 grad ca.1h 30 min garen. Braten aus den Bräter nehmen und zugedeckt im Ofen bei 80-100 grad warm stellen.

  4. 4.

    Bradfond durch einen Stieb in einen weiterenTopf gießen und unter Rühren auf ca.400 ml Flüssigkeit einkochen lassen. 1 EL Butter schmelzen. Kastanienmehl einrühren und kurz anschwitzen, dann nach und nach die heiße soße einrühren und andicken lassen. Sahne zugießen. soße mit salz und pfeffer würzen. Kastanien in übrieger heißer Butter erwährmen. Frischlingskeule mit Kastanien und soße anrichten

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login