Homepage Rezepte Winterliche Grünkohl-Hirse-Bowl

Rezept Winterliche Grünkohl-Hirse-Bowl

Mit dieser Power-Booster-Bowl kann einen im Winter so leicht nichts umhauen: Vitamine und Mineralstoffe satt in Grünkohl, Orange und Hirse!

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Hirse in einem Sieb kalt abbrausen, mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann die Herdplatte abschalten und die Hirse weitere 10 Min. zugedeckt quellen lassen.
  2. Inzwischen den Grünkohl putzen, waschen, trocken schütteln und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Orangen samt weißer Haut mit einem scharfen Messer dick schälen, die Filets zwischen den weißen Trennhäutchen herauslösen, eventuell Kerne entfernen und den Saft dabei auffangen. Die Mandeln grob hacken. Den Fenchel putzen, waschen und in Spalten schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Min. anbraten und in weiteren 2 Min. glasig dünsten. Grünkohl zugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Orangenstücke, -saft, Kreuzkümmel und Rosinen zugeben, den Pfanneninhalt salzen und pfeffern und weitere 2 Min. braten.
  4. Zum Anrichten die Hirse auf zwei Schüs-seln verteilen, Grünkohlgemüse und Fenchel daraufgeben und die Bowls mit Mandeln bestreut sofort servieren.

Für eine schnelle Variante lässt sich Hirse durch Couscous ersetzen. Super-fast ist die Bowl eingeschüsselt, wenn du zudem TK-Grünkohl hernimmst.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegetarische Rezepte

Vegetarische Rezepte

Avocado

Avocado

Sushi selber machen

Sushi selber machen

Login