Homepage Rezepte Zwiebel-»Mett«

Zutaten

100 g Reiswaffeln
4 EL Tomatenmark
5 EL Gurkensud von Gewürzgurken (ersatzweise 1 EL Weißweinessig, 1 Prise Zucker und Wasser)

Rezept Zwiebel-»Mett«

Als Veganer müssen Sie auf keine Geschmacksnuance verzichten. Selbst deftiges Mett kommt auf den Speiseplan. Unbedingt ausprobieren! Das Mett muss acht Stunden ziehen.

Rezeptinfos

unter 30 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 10 Portionen à 50 g

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 10 Portionen à 50 g

Zubereitung

  1. Die Reiswaffeln mit den Händen zerbröseln und beiseitestellen. Die Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und zu den Reiswaffeln geben.
  2. Das Tomatenmark in 300 ml heißem Wasser auflösen, den Gurkensud hinzugeben und alles zu der Reiswaffelmischung gießen. Gründlich unterrühren und das »Mett« mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das »Mett« mindestens 8 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)