Rezept Blattsalat mit gebratenem Spargel

Perfekt für anspruchsvolle Gäste. Wer will, kann den Salat im Frühling auch mit frischem Bärlauch zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Salate
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

50 g
leichte Salatmayonnaise (aus dem Glas)
2-3 EL Weißweinessig
2 TL
Dijon-Senf
1 TL
1 Bund
1-2 EL Öl (z. B. Sonnenblumenöl)
1 EL
2 EL
Aceto balsamico
½ Ciabattabrot

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Dressing den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Schälchen saure Sahne, Salatmayonnaise, Essig, Senf und Zucker verrühren. Den Knoblauch unterrühren und das Dressing beiseitestellen.

  2. 2.

    Die Eier nach Belieben in 5-6 Min. wachsweich oder in 8-10 Min. hart kochen. Den Kopfsalat putzen, zerpflücken, die Blätter waschen, trocken schleudern und nach Belieben in mundgerechte Stücke zupfen.

  3. 3.

    Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten ca. 5 Min. braten, bis er leicht gebräunt ist. Dann die Butter dazugeben und schmelzen lassen. Mit dem Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Für das Dressing den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Das Dressing mit 3-4 EL Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Schnittlauchröllchen unterrühren.

  1. 5.

    Das Ciabattabrot in 8 Scheiben schneiden und portionsweise goldbraun toasten. Die Eier pellen und vierteln. Den Kopfsalat in einer Schüssel mit dem Dressing mischen. Salat und Eier auf Teller verteilen. Den Spargel wie Mikadostangen auf dem Salat anrichten. Nach Belieben etwas Pfeffer grob darübermahlen und die getoasteten Ciabattascheiben dazulegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login