Homepage Rezepte Bratapfel-Cookies

Rezept Bratapfel-Cookies

Wenn es nach Bratäpfeln und Keksen duftet, ist Weihnachten nicht mehr weit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, entkernen, mitsamt der Schale in kleine Würfel schneiden und diese mit den Mandeln in 1 EL zerlassener Butter anbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 180° vorheizen. Restliche Butter mit braunem Zucker cremig schlagen, dann das Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und unter die Buttermasse rühren. Danach die gebratene Apfel-Mandel-Mischung sowie die abgetropften Rum-Rosinen unter den Teig heben.
  3. Den Teig zunächst zu pflaumengroßen Kugeln rollen, diese mit ca. 5 cm Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwas flach drücken. Die Cookies im heißen Ofen in etwa 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Viele bunte Plätzchen: Die besten Rezepte

Viele bunte Plätzchen: Die besten Rezepte

Login