Homepage Rezepte Brettljausn

Zutaten

Für den Kartoffel- aufstrich

200 g saure Sahne
1 Bund Schnittlauch

Für den Möhren- Apfel-Aufstrich

300 g Möhren
1 EL Honig

Außerdem

4 Brotzeitbrettchen aus Holz
Estragonsenf (ersatzweise Dijonsenf)
8 Scheiben Schwarzbrot

Rezept Brettljausn

Das österreichische Brettljausen, oder auf Hochdeutsch: Brotzeit-Brettchen ist ein tolles Feierabend-Essen mit Freunden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
855 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für den Kartoffel- aufstrich

Für den Möhren- Apfel-Aufstrich

Außerdem

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelaufstrich Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, dieses zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 20 Min. garen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in eine Schüssel legen.
  2. Die Kartoffeln grob mit einer Gabel zerdrücken, saure Sahne, Meersalz und Pfeffer darauf verteilen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein schneiden und zusammen mit der Butter zu den Kartoffeln geben. Die Zutaten in der Schüssel miteinander vermischen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und den Kartoffelaufstrich damit bestreuen.
  3. Für den Möhren-Apfel-Aufstrich die Möhren putzen und schälen. Den Apfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Beides grob reiben und mit den restlichen Aufstrichzutaten in einer Schüssel mischen.
  4. Die Blutwurst von der Haut befreien, in feine Scheiben schneiden und auf den Holzbrettchen verteilen. Meerrettich schälen und fein reiben. Meerrettich auf den Blutwurstscheiben verteilen. Den Estragonsenf als Klecks daneben auf die Brettchen setzen.
  5. Den Schweinebraten und den Schinkenspeck in feine Scheiben schneiden. Aufstriche jeweils auf vier Schälchen verteilen, zusammen mit Schweinebraten, Speck, Essiggurken und Brot neben der Blutwurst auf den Brettchen anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

40 schnelle Rezepte für viele Gäste

40 schnelle Rezepte für viele Gäste

Es geht um die Wurst: 25 Rezepte rund um Salsicce

Es geht um die Wurst: 25 Rezepte rund um Salsicce

Blutwurst

Blutwurst