Homepage Rezepte Buttermilchbrötchen ohne Mehl

Zutaten

200 ml Buttermilch
1 TL Honig
30 g frische Hefe
2 EL Amarant
50 ml Rapsöl

Rezept Buttermilchbrötchen ohne Mehl

Ob zum Frühstück, Brunch oder einfach für zwischendurch: diese leckeren, mehlfreien Buttermilchbrötchen gehen immer.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Buttermilch mit dem Honig leicht erwärmen, die Hefe darin auflösen. 1 EL Amarant, Amarantmehl, gemahlene Mandeln, Buchweizenmehl und 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Hefe-Buttermilch und Öl zum Mehl geben, alles gut vermischen und ca. 5 Min. mit den Knethaken des Handrührgeräts durchkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig nochmals kräftig durchkneten, zu einer Rolle formen und in zwölf gleich große Stücke schneiden. Die Stücke zu runden Brötchen formen und auf das Blech legen, zugedeckt nochmals 20 Min. gehen lassen. Danach die Brötchen sternförmig einschneiden, mit lauwarmem Wasser bestreichen und mit übrigem Amarant bestreuen. Eine ofenfeste Form mit Wasser füllen und auf den Boden des Backofens stellen. Die Brötchen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Brot

Brot