Homepage Rezepte China-Lasagne

Zutaten

10 g getrocknete Shiitakepilze
2 l Gemüsebrühe
200 g Tofu
250 g Champignons
1 EL Öl
1-2 TL Currypulver
2-3 EL Sojasauce
4 Zweige Petersilie
100 g Naturjoghurt
2 EL Sesamsamen
Auflaufform

Rezept China-Lasagne

Hier werden abwechselnd Chinakohlblätter und Pilzmischung in eine Auflaufform geschichtet und im Ofen überbacken. Einfach - chinesisch - gut!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
395 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Shiitakepilze einweichen. Ofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Chinakohl waschen, putzen, in einzelne Blätter zerteilen. Das Innere in Streifen schneiden. Kohlblätter in kochender Brühe portionsweise 2-3 Min. garen. Herausheben, abtropfen lassen.
  2. Tofu würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Champignons waschen, trocken tupfen, putzen und würfeln. Shiitakepilze abtropfen lassen, Stiele entfernen, die Köpfe in Streifen schneiden. Zwiebeln im heißen Öl anschwitzen. Currypulver einrühren, anschwitzen, dann die Pilze, geschnittenen Chinakohl und Tofu dazugeben. Alles mit Kokosnusspulver und Sojasauce würzen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Min. garen. Eventuell etwas von der Brühe des Chinakohls angießen.
  3. Kohlblätter und Pilzmischung abwechselnd in eine Form schichten. Petersilie hacken, mit Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren und darauf verteilen. Sesam aufstreuen. Alles im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login