Homepage Rezepte Ciabatta-Chips mit Avocadocreme

Zutaten

1 Ciabatta-Brötchen
1-2 EL Olivenöl
1 EL Grappa (nach Belieben)
1/2 Bund Koriandergrün

Rezept Ciabatta-Chips mit Avocadocreme

Mit diesen raffinierten Chips lässt es sich gut knuspern und dippen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Ciabatta in möglichst dünne Scheiben schneiden; am besten geht das mit der Brotschneidemaschine.
  2. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen kratzen und sofort mit 2 EL Limettensaft, 1 EL Öl, dem Ingwer und eventuell 1 Schuss Grappa mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und halbieren. Kerne und Stielansatz entfernen, Fruchtfleisch fein würfeln. Sellerie waschen, putzen, falls nötig, mit einem Sparschäler schälen und sehr fein würfeln. Eventuell die Chilischote halbieren, entkernen und waschen. Chili ebenfalls in winzige Würfel schneiden. Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Tomatenwürfel, Sellerie, Chili nach Belieben und Koriandergrün unter die Avocadocreme rühren. Alles mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Zucker würzen und zugedeckt kühl stellen.
  5. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Ciabattascheiben darin von beiden Seiten knusprig rösten und zugedeckt zum Entfetten kurz auf Küchenpapier legen. Heiß zur Creme servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login