Rezept Doraden auf Tomatensauce

Fenchel und Fisch mögen sich. Die Tomaten machen die Sauce gehaltvoller, was die Dorade gut verträgt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles mit Sauce!
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Tomaten überbrühen, häuten und grob würfeln. Fenchel waschen, putzen, in schmale Streifen schneiden. Fenchelgrün und Petersilie waschen, fein hacken. Knoblauch schälen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fenchel und -grün, Petersilie und Fenchelsamen darin anbraten. Knoblauch dazupressen.

  2. 2.

    Tomatenwürfel mit etwas Salz, Pfeffer und 100 ml heißer Brühe dazugeben. Im heißen Ofen (Mitte) 10-15 Min. köcheln lassen, bei Bedarf noch Brühe angießen.

  3. 3.

    Die Zitrone heiß waschen und halbieren. 1 Hälfte in Scheiben schneiden, den Saft der anderen Hälfte auspressen. Petersilie waschen. Doraden waschen, trockentupfen und zweimal seitlich schräg einschneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Doraden mit Petersilienstängeln und Zitronenscheiben füllen. Auf die Sauce legen, im Ofen (Mitte) in 20-25 Min. garen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Doraden im Bräter servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login