Homepage Rezepte Forellensandwiches mit Coleslaw

Rezept Forellensandwiches mit Coleslaw

Sandwiches sind labberig und schmecken fad? Von wegen! Mit diesem Rezept wird man ganz schnell zum Wiederholungstäter!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Forellencreme

Für den Coleslaw

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Das Forellenfilet mit zwei Gabeln fein zerpflücken, mit Frischkäse und Sahnemeerrettich verrühren. Die Hälfte des Dills unterrühren. Die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Durchziehen abgedeckt 1 Std. kalt stellen.
  2. Für den Coleslaw die Möhre putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Den Kohl waschen und ohne Strunk fein hobeln. Die Schalotte schälen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit Senf, Zitronensaft und Mayonnaise verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Std. abgedeckt kalt stellen.
  3. Zum Servieren die Brotscheiben toasten. 2 Scheiben dick mit der Forellencreme bestreichen und mit Coleslaw belegen. Den übrigen Dill darüberstreuen. Die übrigen Toastscheiben darauflegen und leicht andrücken. Die eingelegten Gurkenscheiben zusammenklappen und jeweils mit einem Zahnstocher auf den Toasts feststecken. Die Chips dazu servieren.

Bei Hungeralarm geht′s natürlich auch, ohne die Creme kalt zu stellen. Aber durchgezogen ist der Mmh-Faktor noch höher.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brot backen

Brot backen

Lachs

Lachs

Saucen & Dips

Saucen & Dips

Login