Homepage Rezepte Veganer Geburtstagskuchen mit Schokolinsen

Rezept Veganer Geburtstagskuchen mit Schokolinsen

Verzieht mit bunten Linsen kommt dieser Kuchen auf dem nächsten Kindergeburtstag sicher gut an und schmeckt auch ganz ohne Ei oder Kuhmilch hervorragend.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (25 cm, 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen. In eine Metallschüssel füllen und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Margarine in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen. Nach und nach Zucker, Vanille, Apfelmus und Pflanzendrink dazugeben und gut unterrühren. Zuletzt den Espresso und die geschmolzene Schokolade hinzufügen und gut verrühren.
  3. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Kakao, Backpulver und Natron mischen. Die Mehlmischung zum Teig geben und nur kurz unterrühren, damit der Teig luftig bleibt. Zuletzt den Apfelessig einrühren.
  4. Eine Kastenform (25 cm lang) fetten und mehlen, den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) 40-45 Min. backen. Stäbchentest machen. Auf einem Kuchengitter gut abkühlen lassen.
  5. Für die Glasur weiße Schokolade und Kokosöl über dem heißen Wasserbad schmelzen. Auf den abgekühlten Kuchen geben und mit Schokolinsen verzieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

52 Kuchen für Kinder

52 Kuchen für Kinder

Gesunde Kuchen-Rezepte

Gesunde Kuchen-Rezepte

6 Kuchen unter 100 Kalorien

6 Kuchen unter 100 Kalorien