Homepage Rezepte Gunkan mit Avocado und Kaviar

Rezept Gunkan mit Avocado und Kaviar

Sushi mit Knuspereffekt: Die Passionsfrüchte sorgen für unerwartete Geschmackserlebnisse. Wer keine reife Avocado bekommt, kann sie durch 150 g gegarten Brokkoli ersetzen

Rezeptinfos

unter 30 min
70 kcal
leicht

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Schale abziehen. Das Fruchtfleisch sehr klein hacken. Die Passionsfrucht halbieren, das Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Avocado mischen, mit 1 Prise Shishimi Togarashi würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Panko oder die Semmelbrösel darin unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Die Noriblätter in 20 Streifen (2 ½ cm breit und 14 cm lang) schneiden. Aus dem Reis 20 längliche Nigiri formen. Die Bällchen flach drücken (ca. 2 cm hoch). Je 1 Streifen Nori rings um jeden Reisblock legen und das Ende mit einem zerdrückten Reiskorn fixieren. Den Avocado-Tartar auf den Gunkan verteilen. Die Gunkan dann mit geröstetem Panko oder Semmelbröseln bestreuen und nach Belieben mit dem Kaviar garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login