Rezept Helles Haselnuss-Brot aus dem Brotbackautomaten

schön saftig durch den Quark

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
750 g Brot
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Magerquark
6 EL
Öl (am besten Nussöl)
1 EL
1,5 TL
100 ml
375 g
Weizenmehl Typ 550
1 Pack
1 TL
Trockenhefe
100 g
gehackte Haselnüsse

Zubereitung

  1. 1.

    alle Zutaten bis auf die Haselnüsse der Reihe nach in den Brotbackautomaten füllen. Durch die Zugabe von Zucker und Salz vor dem Mehl, kann die Hefe erst nach dem Kneten gehen, so dass man den Brotbackautomaten jetzt auch vorprogrammieren kann.

  2. 2.

    Basis Programm für 750g Brot wählen mit mittlerem Bräunungsgrad.

  3. 3.

    Nach Signalton die Nüsse zum Teig dazugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Dein Brot

sieht gnadenlos lecker aus und es wird das nächste Rezept sein, welches ich ausprobieren werde. Danke für das Rezept.

 

Liebe Grüße nika

Chaoskoch
Gewürze statt Haselnüsse

Das Brot schmeckt auch sehr gut ohne Haselnüsse mit frisch gemahlenem Fenchel, Koriander und Kümmel (insgesamt ungefähr 1 TL).

Himmlisch ........

sagte mein Mann, nachdem er das Brot heute probieren durfte.

Hallo erst einmal,

ich bin neu in Eurem Forum und habe sofort Dein Rezept ausprobiert.

Da ich nur Mandelkernöl im Anbruch hatte, nahm ich statt geh. Nüsse Mandeln. Das Brot duftet und ist sehr lecker. Wunderbar von der Konsistenz.

Meinem Mann habe ich damit eine besondere Freude gemacht, er geniesst es mit selbgemachter Marmelade. So lecker kann mancher Kuchen nicht sein.

Danke für das wundervolle Rezept.

Nette Grüsse ligurien.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login