Homepage Rezepte Himbeer-Tiramisù

Zutaten

500 g Himbeeren
50 ml Limoncello
10 g Zucker
---------
3 Eigelb
50 g Zucker
250 g Mascarpone
1/2 Vanilleschote, ausgekratzt
--------
3 Eiweiss
1 Prise Salz
30 g Zucker
-------
12 Biscuits roses de Reims

Rezept Himbeer-Tiramisù

Tiramisù ist auch mit Himbeeren eine Versuchung

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

6

Zutaten

Portionsgröße: 6

Zubereitung

  1. 12 Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken, mit dem Limoncello und 10 g Zucker vermengen. Die Löffelbiskuits in eine flache Glasschüssel oder je 2 in 6 Portionsgläser legen. Mit der Himbeer-Limoncello-Mischung beträufeln.
  2. Die Eigelb mit 50 g Zucker cremig aufschlagen, Mascarpone und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote zugeben und gut verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  3. Eiweiss zu Schnee aufschlagen. Wenn der Eischnee glänzt, die restlichen 30 g Zucker einarbeiten und weiterschlagen, bis die Masse fest und glänzend ist.
  4. Den aufgeschlagenen Eischnee vorsichtig unter die Eigelb-Mascarpone-Mischung heben.
  5. Die Hälfte der Mascarpone-Mischung jetzt auf die Biscuits geben, es folgt eine Schicht Himbeeren und dann die restliche Hälfte der Mascarponecreme. Die Oberfläche mit den übrigen Himbeeren dekorieren.
  6. Mindestens 5 Stunden im Kühlschrank lassen; noch besser ist es, das Tiramisù am Tag vorher zu machen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login