Homepage Rezepte Kartoffeln mit Erbsen und Kräutersauce

Rezept Kartoffeln mit Erbsen und Kräutersauce

Dieses Rezept ist inspiriert von Frankfurter Grüner Sauce. Die Kräutersauce schmeckt auch mit anderen Kräutern. Du kannst sie nach Verfügbarkeit und Jahreszeit zusammenstellen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Kräutersauce

Für die Kartoffeln

Außerdem

Zubereitung

  1. Für die Kräutersauce die gemischten Kräuter waschen und trocken schütteln. Mit einem Messer grob hacken. Zusammen mit den übrigen Zutaten für die Sauce in einen hohen Rührbecher füllen und pürieren. Es muss nicht ganz fein sein. Bis zum Servieren kalt stellen.
  2. Die Kartoffeln waschen und in ausreichend Salzwasser ca. 25 Min. garen. Nach Belieben mit Schale oder geschält servieren.
  3. Die Erbsen in wenig Salzwasser ca. 10 Min. kochen und abgießen. Zurück in den Topf schütten und mit Margarine, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  4. Mit der Kräutersauce und den Pellkartoffeln servieren. Die Hanfsamen darüberstreuen. Dazu schmecken kalte Räuchertofustreifen oder vegane Fischstäbchen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frankfurter Grüne Sauce

Frankfurter Grüne Sauce

Grüne Sauce mit Kartoffeln und Eiern

Grüne Sauce mit Kartoffeln und Eiern

Leckere Erbsen-Rezepte – Christinas Top 5

Leckere Erbsen-Rezepte – Christinas Top 5