Homepage Rezepte Knusper-Teigscherben

Zutaten

1 Prise Salz
300 g Mehl
100 ml trockener Weißwein
1 TL Olivenöl
200 g Zucker
1,5 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Knusper-Teigscherben

Knabberspaß wie ihn die Portugiesen lieben: Knusprige Teiggitter, die in Öl ausgebacken und in Zimtzucker gewendet wurden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
96 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 30-35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30-35 Stück

Zubereitung

  1. Das Ei und das Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen.
  2. Das Mehl, den Weißwein, die Butter in kleinen Stücken und das Olivenöl dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem zähen, noch leicht klebrigen Teig verkneten.
  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 1-2 mm dünn zu einem ca. 50 x 30 cm großen Rechteck ausrollen. Mit einem scharfen Messer in 30-35 Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck zwei Mal längs einschlitzen.
  4. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem hineingehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen aufsteigen. Jeweils 3 Teigstücke ins heiße Öl gleiten lassen und in 2-3 Min. goldbraun frittieren, dabei einmal wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten. Den Zucker und den Zimt mischen. Die Teigscherben darin wenden. Möglichst frisch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login