Rezept Knuspertörtchen mit Lorbeer und Minze

Filoteig gibt es im türkischen oder griechischen Supermarkt im Kühlregal als hauchdünne runde Teigblätter mit einem Durchmesser von 50-60 cm.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Törtchen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kaffee - ein Genuss
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Datteln entkernen. Datteln und Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Die Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden. 1/4 l Wasser mit Zucker, Rum und Lorbeerblättern erhitzen, Früchte, Rosinen, Muskat und gemahlenen Nelken dazugeben und 10 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Die Butter schmelzen, Förmchen mit Butter ausstreichen. Aus dem Teig 24 kreisrunde Blätter mit 12 cm Durchmesser ausschneiden und mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Jeweils 3 Lagen in die Formen legen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

  3. 3.

    Die Früchte in einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen, Lorbeerblätter und Limettenscheiben entfernen. Die Früchte auf die Förmchen verteilen. Als Deckel 12 kleine Kreise aus dem restlichen Teig schneiden, mit flüssiger Butter bestreichen und je 2 auf die Früchte setzen. Mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) etwa 15 Min. backen.

  4. 4.

    Inzwischen die Einweichflüssigkeit zu einem dickflüssigen Sirup einkochen. Die Törtchen aus den Förmchen nehmen, mit dem Sirup beträufeln und abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt mit Minzeblättchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login