Homepage Rezepte Minestrone mit Amarant und Bohnen

Rezept Minestrone mit Amarant und Bohnen

Für dieses Suppe können Sie gut Gemüsereste vom Vortag verwenden. Mit Grünkohlblättern und Amaranth wird die Suppe besonders gesund.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 - 6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 - 6 Personen:

Zubereitung

  1. Amarant in einem feinen Sieb waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides würfeln. Das Gemüse putzen und waschen. Möhren und Kartoffeln schälen und würfeln. Staudensellerie quer in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und hacken. 3 EL Olivenöl erhitzen, das Gemüse darin 5 Min. andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit passierten Tomaten und Brühe aufgießen. Amarant und Lorbeerblatt dazugeben und alles aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen die Grünkohlblätter waschen, die dicken Blattrippen entfernen. Die Kohlblätter aufrollen und in Streifen schneiden. Die Streifen zur Suppe geben und in 10 - 15 Min. fast weich kochen. Inzwischen die Bohnen abgießen und abtropfen lassen, die Bohnen in die Suppe geben und erwärmen. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Suppe mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit übrigem Öl beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

37 vegetarische Grünkohl-Rezepte

37 vegetarische Grünkohl-Rezepte

Smoothie-Bowl-Rezepte

Smoothie-Bowl-Rezepte

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe