Homepage Rezepte Misosuppe mit Gemüse und Nori

Zutaten

200 g Tofu
1 EL Sojasauce
2 TL Sesamöl
100 g Möhren
60 g Misopaste
4 EL Nori-Algen

Rezept Misosuppe mit Gemüse und Nori

Diese leichte Suppe gibt’s in Japan schon zum Frühstück. Bei uns ist sie eine beliebte Vorspeise in einem japanischen Menü.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
150 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Tofu in knapp 1 cm große Würfel schneiden, mit Sojasauce und Sesamöl in ein Schälchen geben, vermischen.
  2. Das Gemüse waschen oder schälen. Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden, von den Zuckerschoten die Enden abschneiden und eventuell die Fäden abziehen. Das Gemüse schräg in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 5 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebelstücke längs in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und zuerst in dünne Scheiben, dann ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  4. Die Gemüsebrühe in einem Suppentopf zum Kochen bringen, das Gemüse darin ca. 2 Minuten kochen lassen. Die Hitze klein stellen.
  5. Das Miso unter die Suppe rühren, sie soll jetzt nicht mehr kochen. Nori-Algen, Frühlingszwiebeln, Ingwer und den Tofu in die Suppe geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten darin ziehen lassen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login